Ein schönes, einfaches Gericht zum Mittag ist der Gemüsereis mit Joghurt Dip. Durch den Joghurt Dip ist diese Kombination nicht für den Abend geeignet, da Joghurt im Ayurveda als kalt und schwer verdaulich gilt und abends nicht mehr gegessen werden sollte.

Wenn ich “cups” im Rezept verwende, beziehe ich mich auf das amerikanische Messsystem. Wenn Du aber diese “cups” nicht zu Hause hast, tut es auch eine Tasse. Es geht hier um das Verhältnis, dass so auch immer gleich bleibt.

Hier noch die Fakten: 1 cup = 240 ml – das entspricht einer randvollen Kaffeetasse oder einem halben Kaffee Pott.

Gemüsereis mit Joghurt Dip

Ergibt 4 Portionen

Was wird benötigt

  • 2 cups Basmati Reis
  • 1/2 cup grüne Bohnen
  • 1/2 cup frische Erbsen
  • 1 Knoblauch Zehe klein gehackt (optional)
  • 1 kleines Stück Ingwer klein gehackt (ca. 0,5 cm starke Scheibe)
  • ½ – 1 TL Kreuzkümmel
  • Kräuter der Saison
  • Salz und Pfeffer

Für den Joghurt Dip

  • 500 gr Joghurt
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Kreuzkümmel

Zubereitung

Alle Zutaten in einen großen Topf mit 4 1/2 cups Wasser ca. 15-20 Minuten kochen.

Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Für den Dip die Gurke raspeln und mit den restlichen Zutaten vermengen.

 

Anmerkung:

Du kannst beim Gemüse beliebig variieren z. B.:

  • Karotten, Blumenkohl, Mais

Wenn Du keinen Kreuzkümmel magst, dann kannst Du beim Gemüsereis anstatt des Kreuzkümmels auch auf Lorbeer zurückgreifen.

Scroll to Top