Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. 

Plätzchen backen kann allerdings recht aufwendig und zeitintensiv sein.

Du kannst trotzdem schöne Ergebnisse erzielen, auf verschiedene schnelle und einfache Wege.

Welche das sind, zeige ich dir gleich im Video.

Die gezeigten Formen kannst du auch in meinem Weihnachts-Shop finden.

Plätzchen - Schnelle Varianten

Was wird benötigt

Zutaten:

  • 280g Mehl (ich habe 1050 Dinkelmehl verwendet)
  • 60g Rohrohrzucker
  • 150g kalte Butter
  • 1 Ei 

Varianten:

  • Orangenabrieb von einer Bio-Orange

oder

  • Kakaopulver
  • Lebkuchengewürz oder Zimt

Zubereitung

Alle Zutaten je nach Variation zu einem Teig verkneten.

Das dauert etwas, bis alle Krümel sich mit der Butter verbunden haben. Falls der Teig nach 5 Minuten kneten noch zu trocken ist, gebe noch etwas Wasser hinzu.

Für ca. 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Vor der Verarbeitung den Teig gut durchkneten bis ein rollbarer Teig entsteht.

Im Backofen ca. 10 – 12 Minuten backen. 

Scroll to Top